Hessischer Bildungsserver / Berufsorientierung

Materialien zur Berufsorientierung

Mit dem "Handlungsleitfaden zur Stärkung der Berufsorientierung und Ausbildungsreife“ erhalten Schulen, Betriebe und weitere Kooperationspartner Anregungen und konkrete Anleitungen, ein systematisches und nachhaltiges Konzept zur Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung zu gestalten. Die Ideen und Vorschläge reichen von der Netzwerkbildung, der Ausgestaltung der Kooperations- und Kommunikationsstrukturen über konkrete Inhalte und Methoden zur Konzeptgestaltung bis hin zur Etablierung eines Qualitätsmanagementsystems - unterstützt durch Checklisten, Formulare und konkrete Beispiele.

 

 

  • Von der Schule in die Ausbildung: Mit der Initiative Bildungsketten werden junge Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben unterstützt. Jeder ausbildungsreife und ausbildungswillige Jugendliche soll möglichst bis zum Ausbildungsabschluss geführt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, sollen alle Maßnahmen im Rahmen der Initiative „Abschluss und Anschluss - Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss“ gebündelt werden.
  • Das Starterpaket für die Berufseinstiegsbegleitung enthält Publikationen, Materialien und Infos, die vor allem zum Start der Arbeit als Berufseinstiegsbegleiter hilfreich sind.

    Cover des Starterpakets für die Berufseinstiegsbegleitung

  • Unterstützung bei der Suche nach Ausbildungsplätzen oder Praktikumsplätzen bietet die IHK-Lehrstellenbörse.
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung einer erfolgreichen Berufsorientierung bieten die Checklisten der Bundesagentur für Arbeit und der Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT für die Sekundarstufe I und für die Sekundarstufe II.
  • Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau bietet Informationen zu Berufen der Branche, Bewerbungstipps und konkrete Angebote zu Schulpraktika, Ausbildungsplätzen und dualen Studienplätzen.
  • Mit dem Handlungsleitfaden zur Stärkung der Berufsorientierung und Ausbildungsreife (Nationaler Pakt für Ausbildung) enthält ein Konzept zur Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung (Ideen und Vorschläge zur Netzwerkbildung, Konzeptgestaltung, Qualitätsmanagement, Checklisten, Formulare und konkrete Beispiele).
  • Jugendliche können anhand des Kriterienkatalog zur Ausbildungsreife sehen, was von ihnen als Voraussetzung für eine berufliche Ausbildung im dualen System mindestens erwartet wird
  • Im Rahmen des über den Europäischen Sozialfonds geförderten Projektes „SOZIALE BERUFE kann nicht jeder" hat die Diakonie Deutschland ein Berufsorientierungs-Universum rund um die Sozial- und Pflegeberufe entwickelt, das aus dem Berufeportal www.soziale-berufe.com, den zugehörigen Social Media Kanälen, einer App und einem interaktiven Tool besteht.
  • Das Berufsorientierungs- und Ausbildungsportal AZUBIYO bietet auch in diesem Schuljahr wieder kostenloses Unterrichtsmaterial zur Berufsvorbereitung an. Die Arbeitshefte für Schülerinnen und Schüler sind ab sofort kostenlos bestellbar unter www.azubiyo.de/unterrichtsmaterial/download.

Basiskompetenzen Mathematik