Hessischer Bildungsserver / Berufsorientierung

Berufe*Park / Nikolaus-August-Otto-Schule Bad Schwalbach

Beschreibung

Folgende Themenbereiche/Schwerpunkte aus dem Erlass zur Ausgestaltung der Berufs- und Studienorientierung standen im Mittelpunkt des BSO-Projektes:

  • Optimierte Unterstützung bei der Berufswahl für die Schüler

  • Unterstützung der Entscheidungsfähigkeit der Schüler

  • Differenzierte Lernerfahrung durch den Wechsel in außerschulische Unterrichtsorte

  • Qualitativ bessere Erfüllung des Lehrauftrages im Bereich Berufsorientierung

    Die wichtigsten Ziele des BSO-Projektes liegen darin, dass die Schülerinnen und Schüler mehrere Berufe in überschaubarer Zeit testen und damit erste Vorstellungen über Berufe entwickeln, eine Rückmeldung über ihre Fähigkeiten und Talente erhalten, eine erste Entscheidungshilfe für eine Ausbildungsrichtung erhalten, erste persönliche Kontakte zu Unternehmen knüpfen und in anschließenden Praktika vertiefen können.

    Die Zielgruppe des BSO-Projektes waren 50 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 der Realschule.

    Am BSO-Projekt beteiligte außerschulische Kooperationspartner:

  • Frau Elke Lässig (Berufepark Wiesbaden, Adolfsallee 59, 65185 Wiesbaden, ( 0611-3416674, Email: laessig@berufepark.de): Ansprechpartnerin und Organisatorin für den Raum Wiesbaden

  • Außerschulische Kooperationspartner: 37 Firmen aus dem Raum Bad Schwalbach, Taunusstein, Eltville-Hattenheim, Wiesbaden, Mainz, Walluf und Flughafen Frankfurt

 

Inhaltliche Zuordnung

  • Berufliche Orientierung

Schulstufe/Schulart

  • Sek I

Bildungsregion

  • Landesweites Vorhaben